Volleyball: SV Bad Laer verpflichtet Danuta Brinkmann

Danuta Brinkmann wird neue Trainerin in Bad Laer

Auf dem Foto:
Antonius Reckwerth (Vorsitzender) und Danuta Brinkmann

Am Mittwochabend wurde der Trainervertrag von Danuta Brinkmann beim Zweitligisten SV Bad Laer unterschrieben.

Die Volleyballabteilung des SV Bad Laer freut sich mit Danuta Brinkmann eine erfahrene Zweitligatrainerin verpflichten zu können. Danuta Brinkmann ist als Spielerin beim VfL Oythe groß geworden und hat u.a. in der 1. Bundesliga zwölf Jahre für die Oyther Damen und anschließend in Emlichheim gespielt. Nach ihrer aktiven Karriere hat sie beim SCU Emlichheim die I. Damen trainiert und hat sich insbesondere durch hervorragende Jugendarbeit einen Namen gemacht. Deutschlands Nationalspielerin Jennifer Geerties hat bei ihr das Volleyball Einmaleins gelernt. In den letzten fünf Spielzeiten hat Danuta den VfL Oythe in der 2. Bundesliga Nord zum Vizemeister (Saison 2012/13 und Saison 2015/16) und zum Meistertitel in der Saison 2014/15 geführt. In Bad Laer wird ihre Aufgabe eine andere sein, unsere I. Mannschaft soll erfolgreich zum Klassenerhalt geführt werden. Diese Aufgabe übernimmt sie zusammen mit Frank Hörster.
Gerne können sich auch noch interessierte Spielerinnen für die I. Damen zur neuen Saison melden. Ende Juli beginnt die gezielte Vorbereitung auf die Zweitligasaison.
Der Verein und Danuta Brinkmann freuen sich auf die gemeinsame Zeit und neben der Arbeit mit der I. Damen gehört die Förderung der Nachwuchsarbeit zu den Schwerpunkten ihrer Arbeit. So wird Danuta im Kinder- und Jugendbereich Trainingsstunden geben. Liebe Kids: Freut Euch auf die Trainerin nach den Sommerferien!

Eindrücke der Volleyball-Damen

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.