Regional-Partner:

Regional, national, international - wo sich die Welt trifft, lautet zu Recht der Slogan der Bad Rothenfelder Reitertage. Natürlich ist alles nicht so groß wie bei Horses & Dreams in Hagen, aber das Turnier des R.V. Diana (vom Do. 29.08. - So. 1.9.2019) kann sich durchaus sehen lassen.

Max Haunhorst

Max Haunhorst

ist gemeldet für Bad Rothenfelde (Foto: M. Frankenberg)

Die Gewinner der letzten Jahre:
2018: Kristaps Neretnieks / Moon Ray
2017: Frederik Troschke / Sam S
2016: Reinhard Lütke-Harmann / Contadur
2015: Andreas Kreuzer / Quenotte P
2014: Michael Symmangk / Willem Corland
2013: Holger Wenz / Virility
2012: Kai Antonius Reckmann / Lord Pik
2011: Lea Steinbrüchel / Dixi Dix

In den letzten Jahren haben neben einigen Top-Reitern aus der Region auch international bekannte Sportler die beschauliche Anlage in Müschen (zwischen Bad Rothenfelde & Bad Laer) besucht. So gewann im letzten Jahr mit Kristaps Neretnieks, Lettlands Sportler des Jahres den großen Preis. Zweiter wurde im Sommer 2018, Top-Talent Max Haunhorst aus Hagen. Und auch Bundestrainer Otto Becker ist schon zur Stippvisite auf den Bad Rothenfelder Reitertagen zu Gast gewesen.
Große Namen darf man sicher auch dieses Jahr erwarten, da der neu aufbereitete Sandboden bei Reitern und ihren Pferden äußerst beliebt ist.

Anzeige:

Die Höhepunkte an vier Tagen Reitsport sind das Team-Springen am Samstagabend, bei Flutlicht-Atmosphäre und der große Preis am Sonntag (S-Springen mit **).

Neben den Springreitern beweisen auch die Dressursportler ihr Können.

Kulinarisch wird den Gästen einiges geboten! Eine Cocktailbar und zahlreiche Snack-Buden, sowie eine große Cafeteria laden zum Verweilen ein. Der Zugang auf das Gelände ist wie schon in den Jahren zuvor ohne eine Eintrittskarte möglich! Also gibt es keine Ausreden mehr, rein in die Klamotten und auf zur Anlage nach Müschen, wenn es wieder heißt, regional, national, international - wo sich die Welt trifft.

Die Reitertage auf Instagram: Hier entlang!

Regional-Partner:

Der Blog vom Leo MTB-Team

  • Samstag, 7. September 2019 von Thorsten

    VulkanBike 2019 - Zwischen Reiterhosen, Radlerhosen und Hungerast

Anzeige:
Anzeige:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.