Die Nominierten für Fußball-Leo 2019

Erstmalig mischen gleich mehrere Damen beim Fußball-Leo mit! Was ist denn da los, wird der ein oder andere männliche Vertreter fragen.
Ein Regionalligist und drei Oberligisten im Frauenfußball sind Grund genug um diese Rubrik gleichberechtigt zu behandeln.

Rene Hemker ist der positive Unruheherd im Spiel des FC SW Kalkriese. Der Stürmer weiss wo das Leder hingehört - seine Torgefahr ist nicht nur in der Bezirksliga unter den Trainern bekannt.

Zwischen den Pfosten steht Florian Munz - der 30-jährige Torwart hat großen Anteil am Hoch des SC Melle. Mit seiner Erfahrung sorgt er für die nötige und wichtige Ruhe bei seinen Vorderleuten.

Luca Maunert zeichnet sich durch seine Leader-Qualitäten aus. Egal ob auf dem Platz unter dem freien Himmel oder beim Budenzauber in der Halle. Auch Verletzungen hat der 25-jährige Stürmer weggesteckt.

Michael Buhtz ist Mr. 100% wenn man seinen Trainer fragt. Bis auf ein zwischenzeitliches Intermezzo bei Bad Rothenfelde trägt der groß gewachsene Kicker das Trikot des BSV Holzhausen. Erst kürzlich erfüllte er sich mit dem Hüggelcupsieg (nach acht Final-Niederlagen in Folge) einen kleinen Traum.

Marc Flottemesch ist der Kapitän an der Hase in Bersenbrück. Beim Oberligisten ist der „Lange“ eine absolute Führungspersönlichkeit auf und neben dem Platz. Der Verteidiger hat übrigens den Weg von der Bezirksliga bis in die fünfte Liga bewältigt.

Die aus Schlichthorst stammende Thea Fullenkamp ist in der 2. Bundesliga beim SV Meppen aktiv. Dynamisch und mit gutem Auge ausgestattet, sorgt sie für ein sehenswertes Aufbauspiel im Spiel der Emsländer.

Fiona Härle vom Osnabrücker SC hat die Gabe ein Spiel zu lesen und ihr Mitspieler mit gescheiten Pässen einzusetzen. Den Begriff Antizipation kennen einige nur von Wikipedia, sie hat die Bedeutung verinnerlicht.

Katharina Jarzyna hat die eingebaute Torgefahr in ihren Füssen. Die Stürmerin von BW Hollage hatte mit 27 Toren einen enormen Anteil an der Oberliga Meisterschaft. Nur der Aufstieg wurde in der Relegation leider verpasst.

TuS Bersenbrück scheitert knapp

Fullenkamp mit Meppen zu Gast in Glane

OSC und Fiona Härle verpassen Pokal-Sensation

Anzeige:

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.