• Dreharbeiten neues Format "KANNSTe DAT"

    Sonntag, 15.11.2020 - Sonntags im Hasestadion Bersenbrück - wo sonst 22 Spieler dem Ball hinterherlaufen waren wir nur zu dritt, auf Abstand und ohne die übliche Fußballernähe. Das Drehbuch im Gepäck und die Kameras im Anschlag.

    Die Kicker Max Tolischus und Marc Flottemesch schlüpften in die Hauptrolle für das neue Format "KANNSTe DAT".

    2 Typen, 4 Spiele - lautete das Motto. Endlich mal wieder etwas Spaß und Leidenschaft im schleppenden Corona-Alltag.

    Ergebnis folgt!

  • Zum Wohle des Sports

    Donnerstag, 5.11.2020 - Ein vorteilhaftes Netzwerk zum Wohle des Sports.
    Der Timeline-Partner Anna und Karlo - Zeit, Schmuck und Optik in Bad Rothenfelde stellt allen Inhabern eines Zukunftgestalter-Tickets einen attraktiven Rabatt zur Verfügung.

    Weitere Infos

  • "Ruhe - jetzt spricht der ... Trainer" - neues Format zum Erhalt der Sportkultur

    Donnerstag, 5.11.2020 - Auf Grund der COVID-19 Pandemie ruhen die Bälle, somit ist es an der Zeit, die Trainer sprechen zu lassen.

    Im neuen Format „Ruhe - jetzt spricht ...“, kommen Trainer, Betreuer und Personen im Hintergrund zu Wort. Erster Gast im Talk war Handball-Trainer Jörg Elbel von der HSG Osnabrück. Das Interview ist seit Mittwoch, den 4.11.2020 online.

    Ein weiteres Format ist im Aufbau und wird in Kürze veröffentlicht.

    Du möchtest mehr über die HSG Mädels wissen - hier entlang

  • Fünfer for Future - Thomas Exner und Christoph Bollmann machen mit

    "Zwei denen das Projekt am Herzen liegt."

    Mittwoch, 28.10.2020 - Der leidenschaftliche osnaball-Journalist Thomas Exner und Torwart Christoph Bollmann (mittlerweile Blau-Weiss Lohne) unterstützen das Projekt "Fünfer for Future".

    Reihe auch Du dich in die Tabelle der sportlichen Zukunftsgestalter ein.

  • Volleyballclub Osnabrück setzt Anreize

    Dienstag, 27.10.2020 - Dürfen wir Optimismus verbreiten - ja, wir müssen sogar! Der Volleyballclub Osnabrück lädt die ersten 350 Zukunftsgestalter zu einem Heimspiel (1. Damen) NACH der Covid-19 Pandemie ein.

    Bis dahin heißt es Zuschauer-Beschränkungen einhalten und Hygienekonzepte beachten.

    Bleibt gesund und schaut wieder rein!

  • "Damit es nicht immer so bleibt!" Wir haben es in der Hand

    Montag, 26.10.2020 - voller Tatendrang, auch wenn die Zeit holprige Wege mit sich bringt. Die Hallenfußballturniere sind für die Saison 2020/2021 abgesagt.

    Ein schmerzhafter Stich in das Fußballerherz. Nun heißt es Ärmel hochkrempeln und kämpfen. Ein Gespräch mit Jürgen Thust ist hilfreich und zielorientiert.

    Erste Aktionen sind in der Planung.

  • Fünfter Livestream in Planung - Volleyball-Derby SV Bad Laer gegen VCO am Samstag

    Sonntag, 25.10.2020 - Nun schon zum fünften Mal wollen wir mit einem Livestream den Erhalt der Osnabrücker Sportkultur fördern. Am kommenden Samstag steigt das Derby in der 3. Volleyball-Liga.
    U.a. waren schon Linda Dieckmann (Volleyballclub Osnabrück), Alina Hellmich (SV Bad Laer), Gunnar Elsemann (Red Devils Bramsche) und Beachvolleyball-Ikone Bennet Poniewaz als Co-Kommentatoren bei uns zu Gast.

    Hast du schon dein Streaming-Ticket zum Erhalt der Sportkultur?

  • Endlich online! Aufbau der Seite steht

    Samstag, 24.10.2020 - Die Fallzahlen in der Covid-19 Zeit steigen - was unsere Arbeit beschleunigen lässt.

    Der Aufbau der Seite "Fünfer for Future" ist abgeschlossen und online. Wöchentlich aktualisieren wir unsere Fortschritte.

    Fünfer for Future
  • Private Gönner zücken "Fünfer for Future"

    Freitag, 23.10.2020 - Die ersten privaten Gönner lassen sich schnell überzeugen - "gerne sind wir dabei!"

    Aktueller Kontostand - 250,00 Euro

  • Erste Unternehmen sagen Unterstützungen zu

    "Nicht immer ist es leicht Gehör für eine Idee zu finden."

    Freitag 23.10. 2020 - Die Verantwortlichen des Siedehauses (der Geschmack von Rothenfelde) nehmen sich die Zeit für Neues! Sie unterstützen das Projekt mit Gutscheinen und erwerben die ersten virtuellen Streaming Tickets zum Erhalt der regionalen Sportkultur.

  • Vorberg und Kurth bekräftigen das Vorhaben

    Zwischenzeitlich: Nicht nur Kollegen, sondern auch Freunde durch den Sport! Journalist Peter Vorberg und Sport-Sympathisant Dennis Kurth bestärken es, die Idee voranzutreiben.

  • Jan-Philipp Seitz sagt "Ja!"

    Freitag, 23.10.2010 -Basketballspieler Jan-Philipp Seitz von den Red Devils Bramsche sieht die erste Grafik für das Projekt. "Gute Idee, ich bin natürlich dabei!"

  • Ex-Tiger Philip Dauwe und Stefan Gelhot stellen Sportbilder zur Verfügung

    Zwei die den Weg mitgehen - vom American Football an die Kamera, das ist Philip Dauwe. Auf Nachfrage - "klar stelle ich dir das Bild von Jan zur Verfügung."

    Auch Stefan Gelhot lässt sich die Aktion nicht zweimal erklären. Fünf Minuten später waren Fotos zur Ansicht da.

  • "Fünfer for Future"

    "Matze" und Thorsten geben dem Kind einem Namen - "Fünfer for Future"

  • Konzept-Entwicklung für die Aktion - Erhalt der regionalen Sportkultur

    Gedanken aufschreiben. das war die Devise. Doch Zeilen müssen verständlich sein und sollten nicht zu viele offene Fragen aufkommen lassen. Der Nacht des Sports Moderator der 1. Stunde Matthias Witte unterstützt beim Aufbau der Zeilen.

  • Erhalt der Sportkultur und erste Streamingergebnisse

    Die Gestaltung eines Saisontrailers für die Osnabrücker Volleyball-Damen gibt zusätzliche Ideen und weckt noch mehr Leidenschaft. Nur ein paar Tage später sind wir mit dem ersten Stream online!

  • Idee Solidaritätsaktion für den Erhalt der Sportkultur

    Aus Trägheit und Frust, entsteht neue Lust - auf dem Mountainbike gegrübelt, wie es in Zeiten einer Pandemie weitergehen soll.

    Waldluft und Natur bringen Inspirationen zurück.

    Die Idee für eine sportliche Solidaritäts-Aktion ist da, nur wie umsetzen. Viele Gespräche, lassen Strategien reifen!

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.